Aktuelles aus der Apotheke am Theater in Hildesheim

Unsere Apotheke erstrahlt jetzt endlich wieder in neuem Licht! Um die Nähe zum Theater hervorzuheben, haben wir uns für ein neues und farbenfrohes Logo entschieden. Auch im Innenbereich haben wir einiges Neues zu bieten: So bieten wir seit Februar diesen Jahren die Zahlung per Kreditkarte an und auch technisch hat sich einiges getan! Wir haben unseren Beratungsbereich um einen Beratungsplatz erweitert und durch die aktuellste Software haben wir nun mehr Zeit für das Wesentliche, eine gute und umfangreiche Beratung.

Neu im Sortiment finden Sie jetzt auch Produkte der Marken Roche-Posay und CeraVe.

Als ATHINA zertifizierte Apotheke freuen wir uns, Ihnen zukünftig auch professionelle Medikationsanalysen anbieten zu können, sowie eine zertifizierte Darmfachberatung.

 

An dieser Stelle werden wir Ihnen jetzt in regelmäßigen Abständen Neues rund um die Apotheke, Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und vieles mehr präsentieren! Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Impfung gegen Gürtelrose

Immer mehr Menschen lassen sich gegen Gürtelrose impfen. Woher wir das wissen? Weil wir und andere Apothekenteams die Arztpraxen mit dem Impfstoff beliefern. Und die Menge hat sich im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdreifacht. Gürtelrose (Herpes zoster) geht mit Schmerzen und einem typischen Hautausschlag einher. Ausgelöst wird sie durch Viren, die nach einer Windpocken-Erkrankung lebenslang in unseren Nervenzellen "schlummern". Eine Schutzimpfung gegen Gürtelrose wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) allen Personen ab 60 empfohlen. Wer eine Grunderkrankung oder Immunschwäche hat, sollte sich bereits ab einem Alter von 50 Jahren impfen lassen.

Mandarinen

Dass Mandarinen unheimlich leckere Vitaminbomben sind, werden die Wenigsten bestreiten. Doch diskutiert wird jedes Jahr aufs Neue: Werden die weißen Fäden einfach mitgegessen oder fein säuberlich abgeknibbelt? Gesund ist das Weiße zwischen Schale und Fruchtfleisch allemal. Im sogenannten Mesokarp finden sich viel Vitamin C und sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavanoide. Die stärken unseren Abwehrmechanismus und können auch vor Krebs schützen. Also dranlassen und dieses "unnütze Wissen" für die nächste Diskussion merken.

Quelle:

www.geo.de

Schmerzmittel sind keine Süßigkeiten

Auch bei Schmerzmitteln gilt: Die Dosis macht das Gift! Wenn du Schmerzmittel wie ASS, Ibuprofen oder Paracetamol zu häufig oder zu lange einnimmst, drohen gefährliche Nebenwirkungen: Von Leber- und Nierenschäden über Magenblutungen und Herz-Kreislauf-Problemen bis hin zu Schlaganfällen. Achte bitte deshalb darauf, Schmerzmittel nur so lange wie unbedingt nötig einzunehmen – und kombiniere Schmerzmittel auf keinen Fall mit Alkohol. Besprich die Dosierung im Zweifelsfall mit dem Team deiner Apotheke.

Quelle:

www.ndr.de